Bauwerksabdichtung-Isolieren-Abdichten-roofer-seal-Fire protection gel-Brandschutz
Bauwerks Abdichtungen tirol-roofer, seal-Fire prot
Sie sind hier: Startseite » Schweissbahn

Schweissbahn-Bitumen-Flämmen

Flämmen

Bitumen-Schweißbahnen
Bitumen-Schweißbahnen sind im Prinzip wie Bitumendach- und Bitumen-Dachdichtungsbahnen aufgebaut, erhalten jedoch ca. 2 mm zusätzlichen Bitumen-Auftrag, so dass das erforderliche Klebebitumen in der Bahn enthalten ist. Sie sind deshalb 4 und 5 mm dick. Das Beschichtungsbitumen wird mittels Handschweißbrenner aufgeschmolzen. Die Bahn wird somit im sogenannten "Schweißverfahren", d. h. durch Aufschmelzen der Deckschicht, homogen mit dem Untergrund verbunden.
Bitumenschweißbahnen werden mit offener Flamme angeschmolzen bis das Bitumen sich homogen verflüssigt. Die so entstandene Heißbitumenmasse wird dann vollflächig mit dem Untergrund verschweißt. Bei Sattel-Pultdächer wird die erste Lage mechanisch befestigt, die zweite Lage vollfächig aufgeschweisst.
Abdichtungen aus Bitumenbahnen müssen aus mindestens zwei Lagen bestehen.

Die Abdichtungsarbeiten...

am Bauwerk sind sehr genau vorzunehmen,
da ein nacharbeiten sehr großen Aufwand bedarf, die Probleme sind
immer im Detail zusuchen und dies bedarf Erfahrung und Wissen,
leider wird dies zuoft nicht bedacht, die Statik und Abdichtung
sind die zwei wichtigsten Details am Bauwerk
Die Bauwerksabdichtung fällt unter strenge ÖNormen